Wett-Software - Internet-wetten.

Wett-software für Sportwettbüros:

Sie überlegen, ein Wettbüro zu eröffnen oder Ihr bestehendes auf eine moderne Softwarebasis zu stellen, welche alle Wett-varianten beherrscht? Es soll eine Anzahl von Filialen an eine Zentrale des Unternehmens angebunden werden?
Internet-Wetten oder Automaten-Wetten sollen später noch hinzukommen? Oder Sie wollen Wett-Terminals aufstellen und die Quoten als Service-Leistung von einem Buchmacher zukaufen?
Die von arland.at angebotene Lösung Bookmaker 5 ist inklusive Internetanbindung bei z.B. GWBET sowie bei Topgoal in Verwendung.
Auch bei SJBET-Betkick ist unsere Buchmacher-Software im Einsatz.

Dieses Paket ist eine komplette Branchenlösung, welche alle Aspekte des Betriebes eines Sportwett-büros abdeckt.
Der Aufbau ist modular, wobei pro Unternehmen eine Zentralversion eingesetzt wird, welche die zentrale Steuerung sowohl eines Internetauftrittes als auch für die Filialen/ Annahmestellen und Wett-Automaten ist.
Zentralversion und allgemeine Merkmale:

• Filialversion:
Filialen anzubinden ist eine einfache Sache:

Online Filiale.
Dies ist die modernste Art der Einbindung von Annahme-stellen oder Filialen. Dabei befindet sich eine kompakte Clientsoftware in der Filiale. Der Rechner muss dazu lediglich eine Internet-verbindung haben.
Die wesentlichen Aspekte dabei sind geringe Lizenz-, und Wartungskosten per Filiale sowie leichte Erlernbarkeit.
Um eine Filiale in Betrieb zu nehmen, brauchen Sie nur:

  • Einen beliebigen Windows PC "aus dem Regal".
  • Einen Bon-Drucker zum Wettscheindruck.
  • Einen Internetzugang.
  • Installation der Clientsoftware.
Unter diesen Voraussetzungen ist die Filiale in wenigen Stunden in Betrieb genommen!
Der Betreiber der Filiale braucht keine Buchmacherkenntnisse.
Eine typische Anwendung sind die Wettcafes, welche ihren Gästen mehr als reine Annahmestellen für Sportwetten anbieten möchten.

  • EURO basierend.
  • optional USD oder weitere Währungen.
  • Kassabuch, Bankbuch: Barbestand und Ein-/Ausgänge jederzeit ausdruckbar.
  • Asia-Handicap Quoten definierbar.
  • Kundenkonten-basierend; anonymes Spielen trotzdem verfügbar.

  • Steuerberechnung nach österreichischem Recht.
  • Seit 2002: Einsatz im autonomen Wett-Terminal möglich.
  • Wettereignisse: Mannschaftsspiele, Einzelsportarten, Langzeitwetten.
  • Sonderereignisse wie Halbzeit-Endstand, Resultatwetten, Torwetten.
  • Spielabsage und Ausbuchung lt. empfohlener Regeln des
        Österreichischen Buchmacherverbandes
  • Wettscheinausdruck auf Bondrucker.
  • Umfangreiches Berichtswesen:
-> Der Vorteil gegenüber "vollautomatischen" Wett-Terminals ist der größere Funktionsumfang. In der Tat kann eine Online-Filiale alles, was ein 'echtes' Wettbüro kann, ausser die Quoteneingabe: Diese wird einmal in der Zentrale vom Buchmacher für alle angeschlossenen Filialen erledigt.
Gegenüber "stummen" Terminals ergibt sich auch ein weiterer Zugang zu den Gästen.

Thomas Reiterer, Elisabethinergasse 22, 8020 Graz

Contact Details